Bergzeitfahren mit Etappe Interstuhlcup

Nach gelungener Premiere 2016 findet am 31. August 2019 die vierte Austragung des RSV Bergzeitfahren (mit offener Vereinsmeisterschaft) mit einer Etappe des Interstuhlcup statt. Austragungsort/Start ist wieder beim ehem. Kloster Wildberg, Martinshölzle. Auf den 3km zum Ziel bei den Höhenhöfe, gilt es 250hm mit bis zu 18% Steigung zu bewältigen. Das Streckenprofil könnt Ihr euch hier anzeigen lassen.

Im Zielbereich sorgen wir in diesem Jahr mit Getränke, Zopf, Obst, belegten Brötchen usw. für euer leibliches Wohl und den notwendigen Kilokalorien Ausgleich.

Zeitplan wird für 2019 noch geplant und ist vorläufig.

Wir starten wieder um 14:00 Uhr mit dem ersten Athleten und bitten euch sich ausreichend früh am Startort einzufinden, um die Akkreditierung durchführen zu können und solltet ihr ggfs. ein paar Warm-Up Kilometer zurücklegen wollen, noch ausreichend Zeit bis zum Start zu haben.

Zur Online-Anmeldung geht’s hier.

Wertungen werden erstellt für:
– Männer (Rennrad + MTB separat)
– Frauen (Rennrad + MTB separat)

Sonderwertung für:
– Liegeräder (unverkleidet/teilverkleidet)
– Velomobile
– Räder mit (Kinder)-Anhänger

Das RSV-Bergzeitfahren wird als offene Vereinsmeisterschaft ausgetragen und separate Wertungsklasse sind ab drei Teilnehmern möglich.